Bataillons-Vergleichsschießen 2019 – Der Pokal ist wieder „zu Hause“

Am letzten Samstag, 16. November, fand das diesjährige Bataillons-Vergleichsschießen auf der Schießanlage der Concordiaschule statt.
Dabei konnten wir den Pokal wieder „nach Hause“, in unsere Kompanie holen. Unsere besten 20 Schützen haben sich mit einer Gesamtanzahl von 2756 Ringen vor der Westkompanie (2725 Ringe) und der Arminius Kompanie (2710 Ringe) durchgesetzt.
Mit Eckhard Knaub konnten wir dazu noch den besten Schützen aller Teilnehmer stellen. Eckhard schoss 146 von maximal 150 möglichen Ringen 
Schaut man sich den Schnitt aller Schießergebnisse an wird das Verhältnis noch deutlicher. Im Schnitt haben unsere Schützen 135,875 Ringe geschossen. Im Vergleich dazu die Arminius Kompanie mit 130,724 Ringen und die Westkompanie mit 131,647 Ringen.

Brauereibesichtigung in Krombach

 
Traditionell findet einmal im Jahr eine der wichtigsten Veranstaltungen statt. 
Mit einer Helfer- und Sponsorenfeier bedankt sich die Kompanie bei allen Personen, die sich über das ganze Jahr im Vordergrund und oftmals auch ungesehen im Hintergrund für uns eingesetzt haben.
In diesem Jahr ging es zur Brauereibesichtigung nach Krombach.

Weiterlesen

Heinz Hetfleisch holt sich die Ehrenscheibe

Das Schießen der Ehrenscheibe hat für uns Klumpsack-Schützen eine lange Tradition und jeder Klumpsack-Schütze ist stolz einmal Sieger des Ehrenscheibenschießens zu sein. Am Freitag vor Schützenfest treffen wir uns am Schützenplatz um den Sieger zu ermitteln. Jedes Jahr ist es ein spannender Wettkampf zwischen den Aspiranten. Dieses Jahr heißt unser Gewinner Heinz Hetfleisch. Wir gratulieren Ihm zu seinem Sieg und wünschen allen Schützen ein schönes Schützenfest 2019.

Weiterlesen

Hauptmann Frank Täubert sichert das Double

Einer der wichtigsten Termine in unserem Kalender ist das Königsschießen und am Samstag war es endlich wieder einmal soweit. Unser Hauptmann Frank Täubert bewies eine ruhige Hand und wurde mit dem 45. Schuss der 97. König des Bürgerschützenvereins. Frank löst mit seinem Königsschuss Nicolai Lücke ab, der 2018 die Königswürde für unsere Kompanie sicherte. 5 Aspiranten sorgten für einen spannenden Wettkampf um das Ringen der Königswürde.

Weiterlesen